Eindrücke vom Montag:
Heute ging es in der Dorffreizeit los ...

mit Singen, Mitmachen, Hören, Raten, und vielem mehr


da kommen Johanna und Ruben zu ihrer Mutter gerannt,
sie möchten auch zu Jesus und ihm zuhören


Hier sitzt Jesus und erzählt die Geschichte vom verlorenen Sohn


für uns wird die Geschichte lebendig durch Bilder an der Leinwand.
Der jüngere Sohn will in die Ferne und verlangt sein Erbteil;
mit sogenannten Freunden bringt er sein ganzes Vermögen unter die Leute
und steht auf einmal ohne Geld auf der Straße. Die Freunde kennen ihne auf einmal nicht mehr
und so muss er als Schweinehirt arbeiten. Da fällt ihm ein,
wie gut es die Arbeiter seines Vaters haben und er beschließt zu seinem Vater zu gehen,
ihn um Verzeihung zu bitten und ihn zu bitten, dass er ihn als normalen Arbeiter einstellt.
Zuhause angekommen wird der Sohn von seinem Vater liebevoll begrüßt; es wird ein großes Fest gefeiert.



nach einem sehr guten Mittagessen mit Maultaschen und Kartoffelsalat ging es in das Nachmittagsprogramm,
DEM Stationenlauf rund ums Gemeindehaus:



da mussten dicke Nägel in einen Balken geschlagen werden


hier wird Wasser auf einer Folie transportiert


habt Ihr schon Kopfball als Schubkarre gespielt?


Wassertransport in einem Becher, der in der Mitte der Folie steht


hier ist wieder Geschick gefordert, ein Ball muss mit Hilfe eines Tuches
von einem Tuch zum Anderen geworfen werden


Sackhüpfen darf auch nicht fehlen

Nach Tee und Kuchen ging es dann zur Schlussrunde des heutigen Tages:
mit einigen "Quatsch"Liedern
und der Fortsetzungsgeschichte mit Hila


CVJM Affalterbach e.V.
Vorstand: Hans-Peter Waser, Gerhard Schulze
Beckentalweg 5, 71563 Affalterbach, Tel. 07144-831529, Fax 831528
Kontakt: info@cvjm-affalterbach.de

Evangelische Kirchengemeinde Affalterbach
Marbacher Str.23, 71563 Affalterbach, Tel. 07144-37014
Kontakt: Pfarramt@Evang-Kirche-Affalterbach.de