Dorffreizeit am Donnerstag

Tag Nr. 4 – auch heute geht es im großen Saal gemeinsam mit vielen Liedern los…


Familie Liebenherr diskutiert mit Tochter Mirjam über einen Vorfall in der Schule.
Dabei stoßen sie auf die Geschichte aus der Bibel von Nabot, wodurch das 8. Gebot verdeutlicht werden kann.
Modern formuliert heißt es: „Sag niemals Falsches und Schlechter über andere Menschen:
Ablästern und Mobben sind out!


Fasnetsküchle – Eine Dorffreizeit ohne so ein Essen? UNVORSTELLBAR.


Spiel und Spaß in der Mittagspause: Auf der Wiese wurde eine Slackline aufgebaut.
Aber auch Kicken in allen Formen ist möglich…


Danach sind wieder Hobbygruppen.


An einer Station werden ganz tolle Lesezeichen hergestellt.


Woanders entstehen bunte Kunstwerke, die bald viele Wohnzimmer in Affalterbach zieren werden.


In einer Hobbygruppe wird ein Lied einstudiert – der Auftritt findet später natürlich auch statt.


Eine Gruppe macht sich auf den Weg zur Dirt-Racer-Bahn…


Buchstützen für das Bücherregal: Aus Holz werden tolle Buchstützen gemacht…
Auch Kreidetafeln herstellen wurde wieder angeboten.


Mit Frau Thumm werden wunderschöne Blumengestecke kreiert.


Neue Karten entstehen mit Fadengrafik.


Nach so viel Action kommt die Tee- und Kuchenpause grad recht.


Eine weitere Gruppe inspiziert die Feuerwehr.
Mit Tatü und tata kommen sie wieder zurück zum Gemeindehaus.

Von unseren Handballern gibt es leider kein Bild. Aber unsere Dorffreizeitler kommen begeistert zurück.


Mit Johannes geht’s in die Knopffabrik, bevor auch der vierte Tag der Dorffreizeit zu Ende geht.




CVJM Affalterbach e.V.
Vorstand: Hans-Peter Waser, Gerhard Schulze
Beckentalweg 5, 71563 Affalterbach, Tel. 07144-831529, Fax 831528
Kontakt: info@cvjm-affalterbach.de
Evangelische Kirchengemeinde Affalterbach
Marbacher Str.23, 71563 Affalterbach, Tel. 07144-37014
Kontakt: Pfarramt@Evang-Kirche-Affalterbach.de