Dorffreizeit am Donnerstag

Ein letztes Mal… Die Kinder sammeln sich im Foyer und warten bis sich die Türen zum großen Saal um 10 Uhr öffnen.


Auch heute heißt es: Halli, Hallo, herzlich willkommen! … zum fünften Tag der Dorffreizeit 2015.


Familie Liebenherr wartet auf den Vater, der immer noch am Arbeiten ist.
Er will dafür sogar am Sonntag nicht in den Gottesdienst gehen.
Passend dazu erzählt der Opa eine Geschichte aus der Bibel…


Eine alte Frau hat durch die jahrelange Arbeit einen gekrümmten Rücken.


Sie besucht am Sabbat (dem jüdischen Ruhetag) die Synagoge und hört wie Jesus
aus eine Passage aus dem Propheten Jesaja vorliest.


Jesus spricht die gekrümmte Frau, die sich im hinteren Teil der Synagoge aufhält,
an und bittet sie zu ihm zu kommen. Er legt ihr die Hände auf und…


… er heilt sie am Sabbat. Die Frau kann sich endlich wieder aufrichten und gerade gehen.
Sie preist und lobt Jesus für das, was er getan hat.


Die Geschichte passt zum dritten der zehn Gebote: „Du sollst den Feiertag heiligen.“
Anders formuliert steht da: „Nimm dir Zeit für Feste und Feiern – und für Gott.“


In den anschließenden Kleingruppen wird das Gehörte vertieft.
Aber heute, am Freitag werden alle gelernten Gebote abgefragt. Einige sind noch eifrig am Lernen…


… während bei anderen die Zeit der Abfrage schon gekommen ist.

Nach dem Mittagessen geht es los zu einem großen Waldspiel.
Alle Kinder helfen dabei, die „verlorengegangenen“ Klötzle wieder einzusammeln.
Nur vor den Fängern müsssen sie sich in Acht nehmen.


Müde, aber glücklich, kehren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder zurück zum Gemeindehaus,…


… um sich beim anschließenden Kuchenessen noch mal für die Abschlußveranstaltung zu stärken…


Während die Kinder hören, wie Kate und ihre Freunde den Dieb schnappen,
fangen schon einige eifrigen Menschen an abzubauen.
Wir bedanken uns bei allen Helfern, die uns hierbei tatkräftig unterstützt haben.


Leider geht auch dieser Tag zu Ende und wir müssen singen:
„Goodbye und Tschüss – Wir freun uns schon aufs nächste Jahr!“




CVJM Affalterbach e.V.
Vorstand: Hans-Peter Waser, Gerhard Schulze
Beckentalweg 5, 71563 Affalterbach, Tel. 07144-831529, Fax 831528
Kontakt: info@cvjm-affalterbach.de

Evangelische Kirchengemeinde Affalterbach
Marbacher Str.23, 71563 Affalterbach, Tel. 07144-37014
Kontakt: Pfarramt@Evang-Kirche-Affalterbach.de